Saubere Stadt und Landschaft

Unsere nächsten Aktionen:
Samstag, 12.06.2021, um 14 Uhr, Baggersee Sondernheim
Samstag, 10.07.2021, um 14 Uhr, Baggersee Sondernheim

Download des Plakats als PDF-Datei: SaubereStadtundLandschaft.pdf

Berichte

Wer sind wir?

Lokale Agenda 21 der Stadt Germersheim
Klimaliste Rheinland-Pfalz
„Ich bin dabei“-Gruppe „Kein Müll in Stadt und Natur“
Freie Christengemeinde Germersheim
BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN
Zentrumsmanagement Germersheim
… und hoffentlich bald Sie!

Wie läuft das ab?

Die Müllsammelaktionen finden Corona-konform in Kleingruppen statt, bitte kommen Sie einzeln, zu zweit oder als Familie und bringen Sie Ihre Handschuhe und Greifzange, sowie festes Schuhwerk mit.
Müllsäcke bekommen Sie bei uns, Handschuhe können Sie für eine kleine Spende bei uns erhalten und eine Greifzange leihen wir Ihnen gerne aus.
Zu Beginn gibt es eine kleine Einführung und einen Kurzvortag zu einem Umweltthema. Dabei bleiben wir im Freien, und bitten Sie auch, auf Abstand zu achten und Maske zu tragen!
Sie können sich ein markiertes Gebiet auf einer der vorbereiteten Straßenkarte aussuchen, sammeln fleißig und stellen die gefüllten Müllsäcke an die eingezeichneten Straßen, wir holen sie dort am Ende der Aktion ab. Sie bekommen auch eine Kontaktkarte mit Telefonnummer und Webseite, an die Sie die Orte melden können.
(Bei Sturm und starkem Regen sammeln wir übrigens nicht, die Ausgabe findet aber trotzdem statt. Sie können dann gerne unter der Woche selbst einen Bereich säubern.)

Warum das ganze?

Leider glauben immer noch viele Leute, dass es nicht viel ausmacht, wenn sie ihren Müll gedankenlos in die Gegend werfen. Doch er setzt Giftstoffe frei, bedroht Tiere, sieht schlimm aus und niemand möchte inmitten von Müll leben.
Müll in der Natur und noch mehr Plastik in der Nahrungskette schadet uns allen, und nachfolgenden Generationen sollten wir in besserer Erinnerung bleiben denn nur als Müllverursacher.

Wir wollen möglichst viele Menschen zusammenbringen, die bereit sind, das zu ändern. Dafür engagieren wir uns und sammeln den Müll derer ein, die das noch nicht verstanden haben.
Außerdem wollen wir über unsere wunderbare Natur informieren und Aufkären, welche langfristigen Folgen die Verschmutzungen von Boden oder Wasser anrichten können.

Sie wollen mehr tun?

Dafür suchen wir noch Fachleute und andere engagierte Menschen, die es sich zutrauen, bei unseren Müllsammelaktionen einen kleinen Vortrag über ein Umwelt- oder Müll-Thema zu halten. Interesse?

Warum ich?

Das Problem kann nicht gelöst werden, indem einfach mehr Mitarbeier den städtischen Bauhofs oder der Straßendienste den Müll einsammeln. Das führt lediglich dazu, dass mehr Müll gedankenlos weggeworfen wird, denn es würde für die Verursacher ja nur einfacher und billiger.

Jeder Mensch ist für seine Umwelt verantwortlich, für die meisten unserer Mitbürger stört die Vermüllung von Stadt und Landschaft sehr. Das Problem können wir nur lösen, indem wir die das Verhalten aller Menschen verändern und sie sich ihrer Verantwortung bewußt werden.

Warum also sollten Sie für andere deren Müll einsammeln?
Ganz einfach weil das Ziel nicht „deren Müll“ sondern „unsere Welt“ ist. Weil wir Vorbilder brauchen und gute Beispiele so viel mehr bewirken können als Verärgerung und Resignation.
Dafür werden Sie gebraucht, Ihre Familie, Freunde, Bekannte, Ihr Verein und jeder Mensch. Die Frage lautet also: Warum Sie nicht?

Internationale Aktionen!

Wir machen übrigens auch bei diesen jährlichen überregionale Aktionen mit:

Machen Sie bei unser Aktion mit oder starten Sie einfach mit Nachbarn, Freunde und Bekannte einer eigenen Gruppe!
Kontakt: sauberes@germersche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.